AWO Direkt Kinder & Jugend Familie Senioren Arbeit & Gesundheit
Mehr Themen
Suche

Vorstellung der neuen Räume des Fortbildungs- und Beratungszentrum in Moers

Besuch des Bürgermeisters Christoph Fleischhauer

AWO Geschäftsführer Bernhard Scheid im Gespräch mit dem Bürgermeister
AWO Geschäftsführer Bernhard Scheid im Gespräch mit dem Bürgermeister

Seit Sep. 2011 hat die AWO KV Wesel e.V. den Bereich der Beruflichen Weiterbildung ausgebaut.
Zunächst wurden unterschiedliche Kurse an unterschiedlichen Standorten durchgeführt. Dann wurde der zentrale Standort auf der Rheinberger Str. 196, das ehemalige Utforter Rathaus, bezogen.
Dazu wurden zunächst Wände demontiert, andere errichtet, die Verkabelung optimiert, die Fassade erneuert und last but not least ein kompletter Innenanstrich durchgeführt.

In den neu renovierten Räumen fällt das Lernen leicht.

Im Jahr 2014 nahmen Monat für Monat durchschnittlich 80 Personen an einer Fort- oder Weiterbildung teil und verbesserten so ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Die Kurse reichen von Hilfen beim Schreiben einer Bewerbung bis hin zur kompletten Umschulung mit Abschlußprüfung bei der IHK.

Im monatlichen Durchschnitt nahmen 2014:

  • 21 Personen an einer Fort- und Weiterbildung im Bereich Lager Logistik
  • 11 Personen im Bereich Büro und Verkauf
  • 15 Personen Gesundheit und Soziales teil.
  • 28 Personen lernten um ihren Hauptschulabschluss nachzuholen

In allen Kursen wird nicht nur Theorie gepaukt, sondern es finden auch Praktika statt. Damit erhalten die Teilnehmer wichtige Kontakte zu zukünftigen Arbeitgebern.
Das Konzept hat sich bewährt. Die Mehrzahl der Teilnehmer kann direkt im Anschluss eine neue Arbeit aufnehmen.

Das komplette Kursangebot wird regelmäßig auf Zweckmäßigkeit und Aktualität geprüft und angepasst. Organisation der Kurse, Inhalte, Durchführung, Eignung der Dozenten, Erfolge und v.a.m. werden regelmäßig durch eine unabhängige Stelle auf Herz und Nieren geprüft.
Stimmt alles, wird ein Zertifikat erteilt. Dieses ist Grundlage für eine Förderung durch das JobCenter sowie das Land NRW.

Für arbeitslose Teilnehmer ist das Angebot in der Regel kostenfrei. Sie erhalten einen so genannten Bildungsgutschein, mit dem das JobCenter oder die Arbeitsagentur eine Kostenübernahme der Kursgebühren bestätigt



Foto:

Sabrina Siegel

Kontaktdaten einblenden
Kontakt:
AWO Fortbildungs- und Beratungszentrum
Rheinberger Str. 196
47445 Moers
Routenplaner aufrufen

Tel.: (02841) 8844816
weiterbildung@awo-kv-wesel.de
Ausblenden