AWO Direkt Kinder & Jugend Familie Senioren Arbeit & Gesundheit
Mehr Themen
Suche

AWO Psycho-Soziales Zentrum Niederrhein für Flüchtlinge

AWO PSZ

Die Arbeit des PSZ Niederrhein unter der Trägerschaft des AWO Kreisverbandes Wesel richtet sich an traumatisierte und psychisch beeinträchtigte Flüchtlinge, Flüchtlinge als Opfer von Folter, Menschenhandel und sexualisierter Gewalt.

Die Einrichtung, die zentral in der Moerser Innenstadt gelegen ist, hat als Einzugsgebiet die Kreise: Kleve, Viersen, Wesel linksrheinisch, sowie die linksrheinischen Stadtteile von Duisburg.

Unser multiprofessionelles Team verbindet sozialarbeiterische und psychologische Komponenten um bedarfsgerecht die bestmögliche Behandlung psychisch beeinträchtigte Flüchtlinge zu ermöglichen. Ziele sind: durch gezielte Beratung und therapeutische Angebote die psychosoziale Stabilisierung und erste Schritte zur Bewältigung der traumatischen Erlebnisse einzuleiten, Wege aus dem sozialen Rückzug aufzuzeigen und langfristig die Integration zu ermöglichen.

Mehr Informationen hier: AWO PSZ



Foto:

Psychologin (M.Sc.) Antonia Randolt

Kontaktdaten einblenden
Kontakt:
AWO Psychosoziales Zentrum (PSZ)
Rheinberger Str. 33
47441 Moers
Routenplaner aufrufen

Tel.: (02841) 1731374
Fax: (02841) 1731371
randolt.psz@awo-kv-wesel.de
Ausblenden