Mehr Themen
Suche

Vormundschaften und Pflegschaften

Vormundschaften Minderjähriger

„Pflege und Erziehung der Kinder sind das natürliche Recht der Eltern und die ihnen zuvörderst obliegende Pflicht. Über ihre Betätigung wacht die staatliche Gemeinschaft." (Art. 6, Abs. 2 Grundgesetz)

In der Regel übernimmt das Jugendamt die staatliche Wächterfunktion. Wenn Eltern ihrer Pflicht nicht nachkommen, ihr Recht auf Pflege und Erziehung ihrer Kinder vernachlässigen oder missbrauchen, schützt der Staat die Kinder. in solchen Fälle gibt es die Vormundschaft in der Rechtsordnung (Bürgerliches Gesetzbuch). Das Familiengericht verhängt eine Vormundschaft und beaufsichtigt diese.

Die Vormundschaft orientiert sich an der elterlichen Sorge. Das heißt: Die Inhalte der elterlichen Sorge ändern sich durch die Vormundschaft nicht, lediglich die handelnden Personen wechseln.

Auf Anfrage des Jugendamtes werden wir Vormund von Kindern und Jugendlichen.

 



Foto: Einrichtungsleiterin

Marion Fritsch

Einrichtungsleiterin
AWO Betreuungsverein
Kontaktdaten einblenden
Kontakt:
AWO Verein für Vormundschaften und Betreuungen e.V.
Neckarstr. 35
47443 Moers
Routenplaner aufrufen

Tel.: (02841) 9860-14
fritsch.btv@awo-kv-wesel.de
Ausblenden