AWO Direkt Kinder & Jugend Familie Senioren Arbeit & Gesundheit
Mehr Themen
Suche

Entspannungsgruppe für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz

Schloßcafé Dinslaken

Die Betreuung und Pflege eines demenzerkrankten Angehörigen bringt immer sehr große zeitliche, körperliche und seelische Belastungen mit sich. Die "Vollzeitpflegenden" leisten oft Übermenschliches und müssen doch besonders darauf achten, dass sie ihre eigenen körperlichen und seelischen Kapazitäten erhalten und stärken.

Kirsten Bovenkerk, Projektleiterin des AWO-Schloßcafés und zertifizierte Entspannungspädagogin, bietet ab Februar 2011 eine Entspannungsgruppe für pflegende Angehörige an.

Neben Informationsaustausch und Gespräch über die individuelle Pflegesituation ist es Ziel der Entspannungsgruppe den TeilnehmerInnen umseztbare Strategien zur Bewältigung von Alltagsbelastungen, Stress und Schmerzen zu vermitteln, eigene Bedürfnisse nach Erholung zu erkennen und Erschöpfung vorzubeugen, um bei den individuellen Belastungssituationen in der Pflege einfach mal "loslassen" zu können.

Der Entspannungskurs trifft sich jeden zweiten und vierten Montag von 10.00 bis 11.30 Uhr im AWO Seniorenzentrum, Wilhelm-Lantermann-Haus in Dinslaken.
Bei Bedarf werden Ihre Angehörigen gerne betreut, ggf. vermitteln wir Ihnen eine häusliche Betreuung während des Angebotes.

Kontakt und Voranmeldung unter:

AWO Schloßcafé

Ihre Ansprechpartnerin:
Kirsten Bovenkerk
Schloßstr. 5
46535 Dinslaken
Tel. (02064) 6101724
Email: schlosscafe@awo-kv-wesel.de



Susanne Lukoschek-Hülser

Kontaktdaten einblenden
Kontakt:
AWO Schloßcafé
Treffpunkt für demenzielle Erkrankte
Schloßstr. 5
46535 Dinslaken
Routenplaner aufrufen

Tel.: (02064) 601724
schlosscafe@awo-kv-wesel.de
Ausblenden