AWO Direkt Kinder & Jugend Familie Senioren Arbeit & Gesundheit
Mehr Themen
Suche

Gedenkstättenfahrt Krakau – Auschwitz

31.10. – 06.11.2011

Bei dieser Fahrt geht es um eine aktive Auseinandersetzung mit dem Holocaust. Wir besuchen das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz, erinnern uns an die unglaublichen Verbrechen der Nazis und auch an Menschen, die Widerstand geleistet haben.

Vor Ort in Krakau befassen wir uns darüber hinaus mit der Geschichte der Juden in Polen. Wie haben sie in Polen gelebt? Warum ließen sich dort so viele nieder?

Es geht aber nicht nur um die Erweiterung des Geschichtswissens. Wir wollen eine Brücke in die heutige Zeit bauen und sensibilisieren um Ungerechtigkeiten zu benennen und gegen sie aufzustehen. Die Veranstaltung richtet sich an junge Erwachsene im Alter zwischen 16 und 26 Jahren.

 

Leistungen/Programm

  • Besuch und Führung durch das ehemalige Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau an 2 Tagen
  • Stadtbesichtigung und Besuch des jüdischen Viertels in Krakau
  • Hin- und Rückflug
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in einem Krakauer Hostel
  • Reiseversicherung
  • Kosten: 120,- Euro

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Bezirksjugendwerk Niederrhein und der Muslimischen Jugend in Deutschland (MJD).

Download Gedenkstättenfahrt Krakau – Auschwitz (3 MB)
Informationsflyer zur Fahrt vom 31.10. - 06.11.2011 mit Anmeldeformular



Bezirksjugendwerk der AWO Niederrhein

Kontakt:

Bezirksjugendwerk der AWO Niederrhein 
Lützowstr. 32 
45141 Essen 
Tel.: 0201-3105261 
www.jugendwerk.de

 

 

Download Gedenkstättenfahrt Krakau – Auschwitz (3 MB)
Informationsflyer zur Fahrt vom 31.10. - 06.11.2011 mit Anmeldeformular