AWO Direkt Kinder & Jugend Familie Senioren Arbeit & Gesundheit
Mehr Themen
Suche

Infoabend für die Weiterbildung zum Betreuungsassistenten

im AWO-Schloßcafé

Am Montag, den 9. Juli 2012 um 18.00 Uhr findet im AWO-Schloßcafé in Dinslaken ein Informationsabend für die Weiterbildung zum Betreuungsassistenten nach dem Pflegeversicherungsgesetz statt, welche die AlzheimerGesellschaft Duisburg und der AWO Kreisverband Wesel gemeinsam anbieten.


Seit der Pflegereform 2008 können Personen, die Interesse am Umgang mit Menschen mt Demenz haben und sich in diesem Bereich beruflich qualifizieren möchten, eine Fortbildung zum Betreuungsassistenten absolvieren. Damit soll einerseits dem erhöhten Betreuungsbedarf vieler Betroffener Rechnung getragen werden und andererseits die Qualität der Betreuung gewährleistet werden.


Um auch Mitarbeitern, die bereits ambulant oder auch stationär in der Betreuung tätig sind, die Teilnahme an der 160 stündigen Qualifizierung zu ermöglichen, ist die Fortbildung berufsbegleitend konzipiert. Sie dauert vom 3. September 2012 bis 14. Mai 2013 und findet jeweils montags von 17.15 bis 20.15 Uhr sowie an vier Samstagen statt, die den Teilnehmern rechtzeitig bekannt gegeben werden.


Eine berufliche Vorbildung ist nicht erforderlich. Die Absolventen der Weiterbildung erhalten einen Zertifikatsabschluss nach §87 SGB XI für zuätzliche Betreuungskräfte. Die Kosten der Weiterbildung betragen 530 Euro und können für Arbeitnehmer über die Bildungsprämie des Landes NRW teilweise erstattet werden.


Kontakt und Voranmeldung: siehe rechte Spalte



Susanne Lukoschek-Hülser

Kontaktdaten einblenden
Kontakt:
AWO Schloßcafé
Treffpunkt für demenzielle Erkrankte
Schloßstr. 5
46535 Dinslaken
Routenplaner aufrufen

Tel.: (02064) 601724
schlosscafe@awo-kv-wesel.de
Ausblenden