AWO Direkt Kinder & Jugend Familie Senioren Arbeit & Gesundheit
Mehr Themen
Suche

Brand auf dem AWO-Lernbauernhof Ingenhammshof

AWO Duisburg richtet Spendenkonto ein

In der Nacht zum 29. Oktober 2013 brannte die Scheune des Ingenhammshofes im Landschaftspark Duisburg-Nord ab. Die Feuerwehr verhinderte ein Übergreifen auf das Gebäude der Tagesgruppen. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Ingenhammshof

Ein Pferd und mehrere Schafe starben, alle anderen Tiere konnten gerettet werden. Sie werden auf befreundeten Höfen und auf dem AWO-Bauspielplatz Alexstraße untergebracht. Eine Ursache für das Großfeuer gibt es noch nicht.

Die AWO Duisburg bedankt sich bei Feuerwehr, dem Technischen Hilfswerk und der Tierrettung für den engagierten und umsichtigen Einsatz.

Das Engagement der Bevölkerung zur Hilfe ist groß. Und der Ruf nach einem Spendenkonto laut. Die AWO-DU verfügt über ein Katastrophenkonto: AWO-DU hilft, Sparkasse Duisburg, Kontonummer 200 022903, BLZ 35050000. Stichwort: Ingenhammshof.



Fragen und weitere Informationen:

Karl-August Schwarthans
Geschäftsführer der AWO-Integrations gGmbH, 
Mobil 0151 12140879

www.awo-duisburg.de

Mehr über den AWO-Lernbauernhof Ingenhammshof