AWO Direkt Kinder & Jugend Familie Senioren Arbeit & Gesundheit
Mehr Themen
Suche

AWO KV Wesel mit neuer Webseite

Übersichtlich und leicht zu handhaben

Was ist hochauflösend, so groß wie ein Computerbildschirm und lässt sich bei Bedarf radikal verkleinern – ebenfalls in hoher Qualität? Ganz einfach: Die neue Internetseite des AWO Kreisverbands Wesel.

Der Schwerpunkt der Neugestaltung lag auf dem so genannten Responsive Design. Das bedeutet, dass die Webseite nicht nur an einem (großen) Computerbildschirm optimal dargestellt wird, sondern auch auf dem (kleinen) Bildschirm eines Smartphones oder eines Tablets. Denn viele Menschen nutzen mobile Endgeräte, um im Internet zu surfen, und die Zahl steigt. „Wir möchten unser Internetangebot allen Nutzern auf die bestmöglichste Art zugänglich machen“, betont Bernd Scheid, Geschäftsführer des AWO Kreisverbands Wesel.

AWO Relaunch

Der „Relaunch“ – so nennen es Fachleute, wenn sie das Aussehen einer Webseite erneuern – hat dem Internetauftritt des Kreisverbands ein leichteres und freundliches Aussehen verliehen. Auf der „landing page“, also der ersten Seite, die erscheint, wenn ein Besucher die Adresse www.awo-kv-wesel.de aufruft, sorgt ein großes Foto für optische Ruhe. Darüber befinden sich fünf Menüpunkte, unter denen sich die Schwerpunkt-Angebote der AWO verbergen – etwa die Bereiche „Kinder & Jugend“ oder „Senioren“.

Unterhalb des Fotos weisen acht kleine Bilder auf weitere Arbeitsfelder der AWO hin, so zum Beispiel „Wohnangebote“, „Migranten“ oder „Ehrenamt“. Klickt man auf eines dieser Fotos, öffnet sich eine neue Seite, auf der man jeweils alle Informationen zum Thema sowie passende Ansprechpartner findet.

Auch Jochen Gottke, Vorsitzender des AWO Kreisverbands Wesel, hat mit seinem Smartphone schon die neugestaltete Webseite aufgerufen. Fast mutet es wie Zauberei an, dass alles, was sonst auf dem Computer erscheint, praktisch und im handlichen Kleinformat auf dem Handy auftaucht. „Absolut klasse und übersichtlich“, lautet Gottkes Fazit. „Die Seite ist schnell und einfach in der Handhabung, auch in der mobilen Version mit dem dynamischen responsiven Bildschirmdesign.“

Vor allem die Übersichtlichkeit punktet bei den Besuchern der Webseite, die von der Moerser Agentur KLXM Crossmedia „relauncht“ wurde. So ist Jochen Gottke nicht der einzige, den die neue Aufmachung überzeugt. Biggi Wölk, AWO-Mitarbeiterin beim Jugendhilfeverbund in Dinslaken: „Wirklich toll gestaltet und sehr übersichtlich.“



Foto:

Regina Henseler

Sekretariat der Geschäftsführung
Kontaktdaten einblenden
Kontakt:
AWO Kreisverband Wesel e.V.
Bahnhofstraße 1–3
47495 Rheinberg
Routenplaner aufrufen

Tel.: (02843) 90705-15
henseler@awo-kv-wesel.de
Ausblenden