AWO Direkt Kinder & Jugend Familie Senioren Arbeit & Gesundheit
Mehr Themen
Suche

AWO Konkret:

Aktuelles aus den Einrichtungen und Ortsvereinen

AWO Konkret 62 ist online

Die neue Ausgabe der AWO Konkret steht nun als PDF-Dokument zum Download bereit. Themen der Dezember-Ausgabe sind unter anderem: Kwiatkowski folgt auf Scheid / Kita am See jetzt FaireKita / Weihnachtsmarken kaufen und Menschen helfen / Denkmal für Marie Juchacz feierlich enthüllt / Spürnase Artus und das Marmeladenglas / Ehrenamt steht hoch im Kurs / Wie fairer Handel Chancen schafft / Neues Projekt: Chancengleichheit – auch nach Delikten / Familienbildung: Neues Programm / Moerser Seniorentag war ein Erfolg / Nachrichten und Mitteilungen aus den Einrichtungen und Ortsvereinen / Termine aus den AWO Ortsvereinen / Impressum / AWO Mitgliedsantrag

WDR berichtet aus Willy-Brandt-Haus

Die Lokalzeit aus Duisburg besuchte das AWO Seniorenzentrum Willy-Brandt-Haus im Rheinkamper Ring und sendete einen Bericht über die Situation der Pflegekräfte.

FaireKITA: Was Hänschen nicht lernt …

Licht aus! Das muss hier keiner zweimal sagen. Wenn in einem Raum Licht brennt und kein Mensch mehr darin ist, dann wissen die kleinen Mädchen und Jungen aus der „Kita am See“ an der Katharinenstraße ganz genau, was zu tun ist. Finger auf den Schalter und Licht ausmachen. So einfach kann Energiesparen sein. Und weil Energiesparen nur ein Baustein in dem großen Nachhaltigkeitspaket ist, das in der Einrichtung des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt geschnürt worden ist, darf sich die Kita ab sofort „FaireKITA“ nennen. Das Gütesiegel vergibt das Netzwerk Faire Metropole Ruhr. Bislang wurde es 116 Kindertageseinrichtungen in Nordrhein-Westfalen verliehen

Kwiatkowski folgt auf Scheid

Wichtige Weichenstellungen für die Zukunft hat der Kreisvorstand in einer Vorstandssitzung Mitte November getroffen. Einstimmig wurde nach einer Reihe von Vorberatungen beschlossen, dass Dr. Bernd Kwiatkowksi, bisher Referatsleiter im Bereich Seniorenpolitik zum 1. Januar 2018 die Nachfolge von Bernd Scheid als Geschäftsführer des Kreisverband Wesel antreten soll.

Einladung zum Infoabend - Erziehungsstellen

Sie sind eine Familie, Paar oder Einzelperson mit einer pädagogischen Ausbildung oder besonderen Voraussetzungen und wollen einem Kind ein dauerhaftes Zuhause bieten, dann sollten sie sich über die Aufgaben einer Erziehungsstelle informieren.

Mitteilung des AWO-Geschäftsführers

Liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, liebe Freundinnen und Freunde der Arbeiterwohlfahrt, seit April 1982 bin ich für den AWO Kreisverband Wesel e.V. als Geschäftsführer tätig. Damals, vor 35 Jahren, hatte der Kreisverband 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Heute sind es rund 1.200 Beschäftigte in über 100 Einrichtungen. Damit ist der Sozialverband einer der großen Arbeitgeber im Kreis. Der Kreisverband steht auf gesunden Füßen, die wirtschaftlichen Verhältnisse sind geordnet und die AWO ist für die Zukunft mehr als gut aufgestellt. Nun, da ich mich in meinem 63. Lebensjahr befinde, ist der Zeitpunkt für mich gekommen einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Zum 1. Januar 2018 gehe ich in den Ruhestand.

Spürnase Artus und das Marmeladenglas

Hunde können nicht lesen? Von wegen. Sie lesen nur anders. Ihre Bibliothek besteht aus Duftstoffen. Und wenn eine solche Duftbibliothek künftig in den Seniorenzentren der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Kreis Wesel zur Verfügung steht, ist der Verband bestens gerüstet, falls einer der Seniorinnen und Senioren, die dort leben, vermisst werden sollte.

IZ Programm für August bis Dezember 2017 ist online

Kurse, Veranstaltungen, Gesprächskreise & Treffs, Gruppen im AWO IZ

AWO Konkret 61 ist online

Die neue Ausgabe der AWO Konkret steht nun als PDF-Dokument zum Download bereit. Themen der September-Ausgabe sind unter anderem: Bestnoten für AWO Seniorenzentren / Neues Leitungsteam: Kompetenter Dienstleister für alle Leistungen rund um die Pflege / Börse in Dinslaken informiert über Ehrenamt / AWO Wahlcoutdown: 12 Wochen – 12 Forderungen / Einkaufen und Gutes tun: Die AWO profitiert nun bei Charity Shopping / Faire Woche – zu fairem Handel beitragen / Kreisverband bildet Qualitätsbeauftragte aus / Danke-Schön-Wochenende / Nachrichten und Mitteilungen aus den Einrichtungen und Ortsvereinen / Termine aus den AWO Ortsvereinen / Impressum / AWO Mitgliedsantrag

"Echt Klasse" - Interaktive Wanderausstellung für Grundschulen

Einladung zur Ausstellungseröffnung am 11. September 2017 in Dinslaken

Neues Leitungsteam bei der AWO

AWO kompetenter Dienstleister für alle Leistungen rund um die Pflege

Bestnote bei Qualitätsprüfung

Der ambulante Dienst des Sozialen Zentrums in Moers erhielt eine glatte Eins

Rettung für unsere Kitas! Jetzt!

Wenn sich nichts ändert, dann geht die Qualität in den Kitas unter. Manchen könnte sogar die Schließung drohen. Die AWO ruft die neue Landesregierung deshalb auf, die Finanzierung der Kitas endlich neu zu regeln. Helfen Sie uns, möglichst viele Unterschriften abgeben zu können.

AWO Konkret 60 ist online

Die neue Ausgabe der AWO Konkret steht nun als PDF-Dokument zum Download bereit. Themen der Juni-Ausgabe sind unter anderem: Neues Referat: Bildung, Beratung und Inklusion / Portrait: Michaela Rosenbaum / AWO Familienzentrum Lohberg: Mix aus alt und neu / Bundestagswahl 2017: Wahlprüfsteine an Parteien verschickt / AWO Ehrenamt: 225 Ehrenamtler leisten 16 887 Stunden in AWO-Einrichtungen / AWO KV Wesel betreut Menschen aus 64 Ländern und Regionen / AWO ServiceWohnen: Neue Seniorenwohnungen in Neukirchen-Vluyn / Nachrichten und Mitteilungen aus den Einrichtungen und Ortsvereinen / AWO Service: Organigramm / Termine aus den AWO Ortsvereinen / Impressum / AWO Mitgliedsantrag

Mix aus alt und neu: AWO Kita Lohberg

Spätestens im vergangenen Dezember wusste Benjamin Walch: Es bewegt sich etwas. Denn zu diesem Zeitpunkt beschloss der Rat der Stadt Dinslaken, dass die Verwaltung sich zur Zukunft der AWO-Kindertagesstätte an der Teerstraße in Lohberg Gedanken machen müsste. Entweder sollte die Kita auf dem Gelände an der Teerstraße neu gebaut oder Alternativstandorte gefunden werden. Wenige Monate später ist die Entscheidung gefallen, über die Walch, als Abteilungsleiter bei der AWO zuständig unter anderem für die Kindertagesstätten, „sehr, sehr froh“ ist: Die Kita an der Teerstraße zieht um.

Gemeinsam. Sozial. Für NRW.

Was eine gelungene oder eine verfehlte Sozialpolitik erreicht oder anrichtet erfährt die Freie Wohlfahrtspflege täglich in ihren Einrichtungen und Diensten. Unter dem Motto Gemeinsam. Sozial. Für NRW. fordert sie mit ihren Sozialpolitischen Positionen und Forderungen zur kommenden Landtagswahl die Parteien auf, zu den drängenden sozialen Fragen in NRW Stellung zu beziehen.

AWO Konkret 59 ist online

Die neue Ausgabe der AWO Konkret steht nun als PDF-Dokument zum Download bereit. Themen der März-Ausgabe sind unter anderem: Herausforderung: Pflege stärken / Portrait: Dr. Bernd Kwiatkowski / AWO QM: Externe Prüfung erfolgreich absolviert / Wahlprüfsteine zur Landtagswahl in NRW 2017 / ZWAR-Netzwerke auch in Moers / EFI-Projekt: Inklusion heißt Vielfalt sichtbar machen / AWO Bundeskonferenz: Solidarität für alle. Die AWO.  / AWO Jugendwerk: Reiseprogramm für Kinder und Jugendliche / Nachrichten und Mitteilungen aus den Einrichtungen und Ortsvereinen  / Wendeplakat: AWO gegen Rassismus / Ein offenes Herz kennt keinen Rassismus. / Termine aus den AWO Ortsvereinen 

Herausforderung: Pflege stärken

Es ist eine Herausforderung. Eine, die Dr. Bernd Kwiatkowski gerne annimmt. Mit dem Pflegestärkungsgesetz II, das zu Beginn des Jahres in Kraft getreten ist, steht die Arbeiterwohlfahrt nicht vor neuen, aber vor deutlich mehr Aufgaben.

Erfolgsfaktor Inklusion

Der AWO Kreisverband Wesel e.V. hat sich erfolgreich an der Ausschreibung im EU-geförderten Programmschwerpunkt „rückenwind“ des BMAS beteiligt. Gefördert werden Projekte für Beschäftigte in der Sozialwirtschaft. Das Projekt, mit einer Laufzeit von drei Jahren, stellt das Thema Inklusion in den Mittelpunkt.

Wahlprüfsteine der Freien Wohlfahrtspflege NRW

Sozialpolitische Positionen und Forderungen der Freien Wohlfahrtspflege NRW zur Landtagswahl 2017

Sommer 2017 - Kinder- und Jugendreisen

Herzlich Willkommen in unserem neuen Reise- und Bildungskatalog 2017. Das neue Jahr ist in den Startlöchern und wir ebenfalls. In diesem Jahr bieten wir fünf Ferienfreizeiten in unsere sehr begehrten Reiseziele an. Die Ziele nach S‘Agaro/Spanien für die Altersklasse zwischen 15 – 17 und 16 – 18 Jahren, Korsika/Frankreich 12 – 14 Jahren, eine Surffreizeit an die Atlantikküste Spaniens für 16 - 17 Jährige und die Kinderrepublik auf Sylt für 10 - 13 Jährige. Aus der Erfahrung der letzten Jahre haben sich unsere Bildungsangebote fest etabliert und daran wollen wir auch nicht rütteln. Nein! Wir stocken sogar noch etwas auf. So findet unsere Gedenkstättenfahrt nach Auschwitz wieder in den Osterferien statt, unsere Jugendgruppenleiter*innen Schulung bekommt noch einen Tag mehr, genau wie unser bildungspolitisches Berlin Seminar. Aber auch die Teamer*innen Schulungen bekommen ein kleines “reloaded“ Paket, wie zum Beispiel ein Seminar für sexuelle Übergriffe bei Kindern und Jugendlichen, ein Deeskalationsseminar oder der kostenfreie Erste-Hilfe-Kurs.

Tarif-Signal bei Kita-MitarbeiterInnen

4,75 Prozent mehr für allee - Höheres Plus im Kita-Bereich. AWO-Arbeitgeber setzen zusätzliches Tarif-Signal bei Kita-MitarbeiterInnen.

IZ Programm für Januar bis Juli 2017 ist online

Kurse, Veranstaltungen, Gesprächskreise & Treffs, Gruppen im AWO IZ



Picture of contactperson

Regina Henseler

Sekretariat der Geschäftsleitung
Kontaktdaten einblenden
Kontakt:
AWO Kreisverband Wesel e.V.
Bahnhofstraße 1–3
47495 Rheinberg
Routenplaner aufrufen

Tel.: (0 28 43) 90 705 - 15
henseler@awo-kv-wesel.de
Ausblenden