AWO Direkt Kinder & Jugend Familie Senioren Arbeit & Gesundheit
Mehr Themen
Suche

Kinder rappen für Umweltschutz und Nächstenliebe

„R.A.P. - Rhymes Against Pollution“ ist ein Projekt des IZ der AWO Kreis Wesel e.V.

Grundschüler*innen aus Moers haben gemeinsam mit dem Musiker Mahir Esen ein Lied zum Thema Umweltschutz und Nächstenliebe entwickelt. Das Musikvideo präsentiert das Ergebnis dieser Zusammenarbeit.

An dem Projekt haben Schüler*innen der Klassen 2-4  der naheliegenden Grundschulen teilgenommen. 

Mahir Esen hat im Vorlauf für das IZ-Fest am 28.09.2019 über mehrere Wochen das Lied mit den Kindern einstudiert und die Komposition gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern auf dem Fest live auf der Bühne vor ca. 250 Zuschauer*innen, unter anderem dem amtierenden Bürgermeister Christoph Fleischhauer, vorgetragen. 

Durch die Verfassung eigener, sozial motivierter Texte lernten die Schüler*innen Rap neu zu interpretieren und zu definieren, nämlich als Mittel des sozialen Engagements. Dadurch wurde zugleich das Selbstbewusstsein der Kinder gefördert. 

Um eine Nachhaltigkeit zu gewährleisten und das erworbene Umweltbewusstsein der Kinder zu fördern, wurde das Lied gemeinsam mit den teilnehmenden Kindern vertont, verfilmt und in den sozialen Medien veröffentlicht. 

Geleitet wurde das Projekt von Asiye Koc, der Koordinatorin des Internationalen Zentrums.

Link zum Video auf YouTube: www.youtube.com/watch?v=Xe_4VOVEDm0

Mehr Informationen über das Internationale Zentrum finden Sie hier: AWO Internationales Zentrum



Picture of contactperson

Asiye Koc

Kontaktdaten einblenden
Kontakt:
AWO Internationales Zentrum
Talstr. 12
47445 Moers
Routenplaner aufrufen

Tel.: (0 28 41) 88 568 30
iz@awo-kv-wesel.de
Ausblenden