• AWO-Akti­on „Herz für die Ukrai­ne“

    Die AWO-Aktion „Herz für die Ukraine“ konnte schon vielen geflüchteten Ukrainer*innen im Kreis Wesel helfen. Engagierte Bürger*innen, Firmen, Vereine und Organisationen sowie haupt- und ehrenamtliche AWO-Beschäftigte unterstützen die Aktion. Sie beteiligen sich mit Sach- und Geldspenden oder anderen Hilfeleistungen, wie etwa Handwerksarbeiten in den Unterkünften, Möbel-Transporte, Übersetzungen, private Wohnungssuchen und vieles mehr.

    Jeder Beitrag ist wertvoll und hilfreich.

    Aktuelle Nachrichten über die Aktion „Herz für die Ukraine“

    "Pflege meets Technik"
    live in der WDR Lokalzeit Duisburg

    AWO-Vorstandsmitglied Dr. Bernd Riekemann heute Abend live in der WDR Lokalzeit Duisburg

    21. Februar 2024

    AWO stand auf gegen Rechts
    Demos und Kundgebungen in Dinslaken, Moers und Neukirchen-Vluyn

    Rund 8000 Menschen gingen am Samstag in Moers auf die Straße, 5000 in Dinslaken und rund 2000 Personen versammelten sich in Neukirchen-Vluyn, um an der Demonstrationen gegen Rechts teilzunehmen. Mit dabei war auch die AWO des Kreisverbandes Wesel e.V.

    29. Januar 2024

    "Wir stehen auf gegen Rechts!"
    AWO KV Wesel schließt sich Demos gegen Rechts an

    Die Arbeiterwohlfahrt des Kreisverbandes Wesel schließt sich verschiedenen Demos gegen Rechts am kommenden Samstag an. Das Bündnis „Moers ist bunt, nicht braun“ sowie die Dinslakener und Neukirchen-Vluyner Stadtgesellschaft (Parteien, Kirchen und Verbände) rufen für kommenden Samstag, 27. Januar, gleich zu mehreren Demonstrationen gegen Rechts auf. Tausende Menschen wollen auf die Straße gehen. 

    24. Januar 2024

    Vielfaltsbegleitung im Fokus
    Erfolgreiches Auftakt-Treffen im neuen Jahr 2024

    Das Jahr beginnt vielversprechend für den Arbeitskreis Vielfaltsbegleitung, der sich kürzlich zu seiner ersten Sitzung in 2024 in der Kita Eichendorffstraße in Moers traf. Gastgeberinnen Seval Acikel und Barbara Schwanitz gewährten den Teilnehmern aufschlussreiche Einblicke in ihre facettenreichen Arbeitsfelder.

    15. Januar 2024

    Nabu und AWO arbeiten gemeinsam am Naturschutz
    Nistkästen am Schmuhlsberg in Alpen angebracht

    Am 9. Januar wurden in einer kooperativen Aktion von NABU (Naturschutzbund) Alpen, AWO (Arbeiterwohlfahrt) und dem Junggesellen Schützenverein 20 Nistkästen am Schmuhlsberg installiert, um die heimische Vogelwelt zu schützen.

    10. Januar 2024

    AWO-Projekt 'Krieg und F.'
    Ausstellung im Kreishaus Wesel

    Am 16. November werden im Kreishaus Wesel gleich zwei Ausstellungen zum Thema Krieg und Frieden eröffnet. 

    Ein Teil der Ausstellung präsentiert großformatige Portraits der ukrainischen Frauen und Mädchen, die in dem AWO-Buch “Krieg und F.” ihre sehr persönlichen Eindrücke und Erlebnisse vom Kriegsbeginn schildern. Die Moerser Fotografin Andrea Zmrzlak hat die  Autorinnen für das Buch fotografiert. Ihre Bilder geben einen Einblick in die facettenreichen Gedanken, Gefühle und Erlebnisse der geflüchteten Frauen und Mädchen.

    Ein weiterer Teil der Ausstellung zeigt das “Projekt Friedenstauben”, das vom Friedensdorf International mit Kooperationspartner*innen ins Leben gerufen wurde. Zivile Akteur*innen jeglichen Alters haben dazu hölzerne Tauben mit Motiven bemalt, die ihre Vorstellungen von Frieden symbolisieren. Über 700 Tauben wurden bereits öffentlich in den Kreisverkehren in Dinslaken ausgestellt. Ein kleiner Teil der Tauben schwärmt nun ins Kreishaus Wesel.

    Die beiden Ausstellungen werden am Donnerstag, den 16. November 2023 um 18 Uhr von Herrn Landrat Ingo Brohl im Foyer des Kreishauses Wesel eröffnet und können bis 19. Januar 2024 besichtigt werden.

    31. Oktober 2023

    Jana Goller mit ihrem Poetry Slam bei der Solidaritätsveranstaltung „Herz für die Ukraine“