Schüler-Notebooks:

Kreis-AWO freut sich über Reaktion

1. Juli 2020

Erfreut von den positiven Rückmeldungen ihrer breit angelegten Rats- bzw. Kreistags-Anregung „Notebooks für alle Schüler“ von Anfang Juni zeigen sich Ibrahim Yetim und Jochen Gottke vom Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Wesel (AWO).

Fast alle Adressaten haben sehr schnell geantwortet und diese Anregung auf die kommenden Ratssitzungen nach den Schulsommerferien gesetzt oder haben ganz aktuell eine Umsetzung der Ausstattung mit Schüler-Notebooks beschlossen.

Hintergrund der breit angelegten AWO-Aktion im gesamten Kreisgebiet bildet die auch durch die Corona-Pandemie gestiegene Unterrichtszahl mit dem sogenannten Home-Schooling, was bei Schülern aus Haushalten mit geringem Einkommen und fehlender Technikausstattung schnell zu schulischen Nachteilen führen kann. Ermöglicht werden sollen diese nicht gerade geringen Kommunal-Investitionen über eine aktuell aufgestockte Bundesförderung von 500 Millionen Euro sowie den jüngsten Ankündigungen der NRW-Landesregierung. „Unisono“, freut sich der Kreis-AWO-Präsident Ibrahim Yetim, „sind unsere Anregungen auf fruchtbaren Boden gestoßen. In Neukirchen-Vluyn, Alpen und Sonsbeck zum Beispiel wurden entsprechende Gremienbeschlüsse noch vor den Sommerferien gefasst, andere bereiten solche für die kommenden Fachausschüsse vor“.

Die Arbeiterwohlfahrt im Kreisgebiet betreibt als Sozial-Dienstleister in über 100 Einrichtungen Hilfen für rund 5.000 anvertraute Menschen in allen Lebenslagen und engagiert sich darüber hinaus für eine Politik der sozialen Demokratie. „Uns ist es wichtig, frühzeitig alle Menschen in die Gesellschaft zu integrieren. Daher war es uns ein besonderes Anliegen, auf aktuelle Notlagen von Schülern und Eltern sowie auf mögliche Lösungen durch Finanzierungshilfen des Bundes hinzuweisen“, begründet der Kreisvorsitzende Gottke diese AWO-Aktion.

Downloads

2020-07-01-awo-pm-notebook-aktion
Pressemitteilung als RTF-Dokument

Ibrahim Yetim
Präsident AWO Kreisverband Wesel e.V. als JPG



Ibrahim Yetim

Präsident

Tel.: 02843 90705-0
gs@awo-kv-wesel.de